Parkamo stellt Katharina Wagner als CEO ein und erhält Major-Deals

//Parkamo stellt Katharina Wagner als CEO ein und erhält Major-Deals

Parkamo stellt Katharina Wagner als CEO ein und erhält Major-Deals

Der Parkhaus-Aggregator Parkamo ernennt Mobilitätsexpertin Katharina Wagner zur CEO – unterzeichnet wichtige Vereinbarungen mit großen nordischen Parkhausbetreibern, großen Parktechnikanbietern in Deutschland sowie einem renommierten Parkinfrastrukturanbieter in Europa.

Parkamo entstand aus der Startup-Fabrik EPTI und wurde im September 2019 mit dem Ziel ins Leben gerufen, das Problem zu lösen, dass es allein in Schweden mindestens 17 verschiedene Park-Apps gibt, die unter anderem von Schwedisches Radio.

Nach erfolgreichem Wachstum in Schweden plant Parkamo, seine Expansion auf das europäische Festland zu fokussieren und hat die Mobilitätsexpertin Katharina Wagner mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 als CEO der Gruppe verpflichtet Business Development für car2go in Europa und zuletzt als COO und Mitgründer des privaten Carsharing-Anbieters Oply.

Wenn ein Markt zu fragmentiert wird, verringert dies die Preistransparenz und die freie Wahl der Betreiber für die Kunden. Um den Marktzugang für die Kunden zu verbessern, gibt es nur einen Weg, nämlich wie bei Hotels.com für Hotels und Skyscanner für Flüge zu aggregieren. Beim Parken kann es sogar auf kommunaler Ebene unterschiedliche Regelungen geben, die eine noch stärker fragmentierte Landschaft schaffen oder bestimmte Parkanbieter aussperren und damit eine noch intransparente Situation für die Bewohner schaffen. Ich freue mich darauf, das zu ändern und das Parken für alle und überall transparent und zugänglich zu machen!
– Katharina Wagner
CEO Parkamo

Parkamo aggregiert derzeit 8 Anwendungen und ist damit die umfassendste Lösung in Europa mit der Möglichkeit, in 20 Ländern, 4380 Städten und 45017 Gebieten zu parken. Momentan fügen wir pro Monat 1-2 neue Betreiber hinzu, wodurch die Flächenabdeckung deutlich erhöht wird. Heute sind es unter anderem Easypark, SMSPark, Parkster und ParkNow, die aggregiert werden.

Die Green Parking Initiative entstand aus dem Wunsch heraus, in einer zwangsläufig klimaschädlichen Branche einen Mehrwert zu schaffen. Aus diesem Grund kompensieren wir beim Parken über die Parkamo-App für alle Parkplätze einen Teil der Kohlendioxid-Emissionen des Autos, indem wir mit klimatkompensera.se !

Parkamo beschafft derzeit Kapital für die Markterweiterung in Europa, da das Interesse und die KPIs in Schweden nachweislich gut waren.

Heute haben wir die beste Abdeckung in ganz Europa, die in nur 5 Monaten erreicht wurde. In 6 Monaten werden wir die beste Abdeckung der Welt haben und die umfassendste Parkanwendung der Welt sein, ohne einen einzigen Beschaffungsvertrag gewinnen zu müssen, ähnlich wie Uber und AirBNB ist in ähnlicher Weise die größte. Das starke Interesse der Industrie, das zu den jüngsten Vereinbarungen mit so beeindruckenden Akteuren führte, zeigt das große Marktpotenzial von Parkamo und ist ein großer Schritt auf einem großartigen Weg.
– Arli Mujkic
Parkamo-Gründer und EPTI-CEO

By | 2021-06-09T09:15:16+00:00 Juni 9th, 2021|Nachrichten|Kommentare deaktiviert für Parkamo stellt Katharina Wagner als CEO ein und erhält Major-Deals

About the Author: